Beiträge von Reynard

Nach einer Aktualisierung unseres Mailservers werden nun wieder viele Email-Adressen bei der Registrierung unterstützt!

    Ich denke so etwas sollte doch eher mit dem Bau-Ausschuss besprochen werden, da die Navy nichts zu tun hat mit dem einrichten der Maps.


    Mal abgesehen davon erinnere ich mich an eine Menge Labore auf anderen Maps die praktisch immer leer sind und kaum benutzt werden...


    Vlt kann man mit dem Bau-Ausschuss eine Lösung finden die allen dient und nicht nur einer Einheit?

    [-] LTCMD Cal Hawkens wird in die Flotte von Rix Walden versetzt!
    [-] ENS Blaze wird in die Flotte von Rix Walden versetzt!


    [] LT Steward wird zum Lieutenant-Commander befördert!
    [] ENS Matrix wird zum Lieutenant befördert!

    [] MSM Styssen wird zum ENS befördert!



    2034-fk-eb-banner-autoscaled-jpg


    Leitung: Reynard  Coldeye | Julius Hawkens  Matrix  Bamin | Starshot
    Protokollant: Reynard
    Datum: 26.06.22
    Zeitraum: 16:30-16:50


    [tabmenu]

    Julius_Hawkens.png

    NameJulius Hawkens
    Rang Lieutenant-Commander
    Alter 38
    MutterMyrel Hawkens
    VaterAbel Hawkens
    Herkunft Kuat
    Größe 1.86m
    Gewicht 94kg


    Werdegang:

    Julius Hawkens wurde auf dem Planeten Kuat geboren und wuchs dort auf. Seine Familie gehört zur Oberschicht von Kuat, weshalb er zusammen mit seinem Brud Cal Hawkens privilegiert aufwuchs. Anders als sein Bruder Cal, hatte er großes Interesse an Politik und den Firmen von Kuat, weshalb er eigentlich eine Karriere in der politischen Elite von Kuat anstrebte und ihm sogar die Chance als Senator auf Coruscant nachgesagt wurde. Letzten Endes folgte er jedoch seinem Bruder auf die und besuchte die Militärakademie der Republik auf Corellia. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war ein Grenzkonflikt in der Region, bei dem seiner Auffassung nach die Republik eine Schwäche aufweist und er das Ziel hatte, die militärische Komponente der Republik zu stärken und sich dort einzubringen.

    Auf der Militärakademie lernte er viele Leute kennen und fing an, sein taktisches und logisches Denken zu schärfen. Außerdem wetteiferte er immer mit Cal, wer die besseren Punktzahlen bei Zwischen- und Abschlussprüfungen erwarb. Im Laufe des Studiums in der Akademie trennten sich die Wege zwischen ihm und seinem Bruder.

    Der Krieg der plötzlich in der ganzen Galaxie ausbrach führte schnell dazu, dass es einen Mangel an Offizieren in der Republik gab. Er wurde in der 7.Flotte im Rang eines Ensigns auf Probe eingesetz. Dort musste er viele Schlachten schlagen und verlor bei der Raumschlacht um Christophsis fast sein Leben, als ein Valture-Droide bei einem Kamikaze-Manöver eine Schwachstelle auf der Sekundärbrücke durchbrach und eine Explosion auf ihn zukam. Er verschanzte sich mit einem Warrant Officer in einem Lüftungsschacht und konnte so die Feuerwand leicht verletzt überleben. Da er zuvor mit einem gewagten Manöver eine Lücke in die KUS-Blockade reißen konnte und bei der Explosion einigen Männern das Leben rettete, wurde er von Fleet Admiral Rix Walden in den Rang eines Lieutenant befördert.

    Aufgrund von diversen Umstrukturierungen in der Republic Navy in der 5. Flotte und konstant guter Leistungen, trat er die Nachfolge von einem CT-Lieutenant-Commander an, der das Amt kommissarisch übernahm, bis ein Nachfolger gefunden wurde. Dieser Nachfolger wurde Julius. Ganz zur Freude seines dort ebenfalls stationierten Bruders Cal, der sich auf die Reunion sehr gefreut hat und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit aus ist.


    Gespielt von: Coldeye | Julius Hawkens

    Ich finde den Vorschlag gut, da das Jaig in ihrer Rolle immer an der Front und am Vorrücken sein solle. Müsse alle zwei Würfe an eine Munitionskiste gehen, welche im besten Fall trotzdem noch eine gewisse Entfernung von der Jaig-Front liegt (da die meisten Truppen ), käme die eigentliche Rolle des Platoons nicht unbedingt gut zum Ausdruck. Bei drei Granaten mehr hätte man mehr Spielraum zwischen dem Aufstocken der Granaten, wodurch ein Vorrücken der Jaigs besser ermöglicht werden und somit ihrem Ausgabengebiet helfen würde.


    Zum Attachment finde ich es RPlich sinnvoll, sofern die Granaten auch umgesetzt werden. Sechs Granaten sind im RP nicht gerade platzsparend, weshalb das Attachment (zumal es aus sechs Granaten beinhaltet) gut passen würde.


    Alles in allem finde ich die Gründe der zusätzlichen Granaten sowie des Attachments Sinnvoll und gebe ihm ein #Dafür

    Eine bessere Eklärung und Begründung kann man nicht nennen.

    #Dafür

    [-] LTCMD Drev Valerous tritt als stellvertretender Leiter des Fachbereich Technik zurück.

    [-] LTCMD Cal Hawkens tritt als Leiter des Fachbereich Technik zurück und übergibt diesen an MSM Matrix.

    [>] MSM Matrix wird als neuer Leiter des Fachbereich Technik eingesetzt.




    Zuerst dachte ich mir nicht noch ne Anaxesmap, aber ich wurde positiv überrascht.

    Die Tropical Anaxes überrascht mit einem komplett abgeänderten Basis Grundschnitt und einem tropischen Aussenbereich der auch neu aufgeteilt wurde.
    Für die Tropical Anaxes definitiv ein #dafür!


    Die zweite Map unterscheidet sich Basentechnisch nicht wirklich von dem bekannten Anaxes Aufbau und unterscheidet sich im Aussenbereich durch die bekannten Maps.

    Wenn ich mich entscheiden müsste, dann definitiv für die Tropical Anaxes!