Bewerbung zur Moderationsleitung

Nach einer Aktualisierung unseres Mailservers werden nun wieder viele Email-Adressen bei der Registrierung unterstützt!

  • Beskar als Moderationsleitung? 51

    1. Ja, kann ich mir vorstellen. (47) 92%
    2. Nein, auf keinen Fall! (4) 8%
    [tabmenu]
    [tabmenu]

    Official S+ Tier Role Player

    ~approved by GraveGrows~


    Official S Tier Role Player

    ~approved by Peaky~


    Ex-ARC Marschall Kommandant Cody

    7. Skykorps - 36.864 Truppen

    212. Angriffsbataillon - 576 Truppen

    Ghost Company - 144 Truppen

    Waxer & Boil - 2 Truppen mit ARF-Ausbildung

    Einmal editiert, zuletzt von Beskar ()

  • Beskar, ich mag dich wirklich, bist ein guter Mann mit viel Kompetenz und weißt was du tust. Aber könntest du dich entscheiden? Du bewirbst dich für 100te von Posten die dann kurz behälst und wieder abgibst. Ich weiß ja nicht. Es gibt so gesagt nichts was gegen dich spricht, du hast auf jeden Fall das Zeug für den Posten. Aber gehst du auch mit Elan und Engagement an die Sache ran? Oder schreibst du nur wieder eine Bewerbung auf einen Posten den du maximal 2 Monate besetzt und wieder abgibst? Keine Ahnung man. Möchtest du das ehrlich?


    Dazu kommt dass ich wenig von deiner moderativen Arbeit mitbekomme weder von Aktivität.


    #Neutral

  • JaAaAa

  • Hallo Beskar,


    Ich habe in der Vote anzeigen für "Nein, auf keinen Fall!" gestimmt. Der Grund ist wie folgt: Ich weiß, du hast viel für den Server gemacht. Nachdem du die Leitung über den HC:RP Server bekommen hast, hattest du dich voll und ganz auf den Server konzentriert. Nachdem das Projekt leider offline gehen musst, wurdest du von ITSFLORIAN als Eventmanager ins Event-Team hinzugefügt. Diese Arbeit hast du natürlich gut gemacht. Nachdem das Event-Team aufgelöst worden ist, wurdest du administrativ in den Rang eines Senior Moderator erhoben. Worauf ich hinaus möchte ist das ich dich seitdem nicht mehr administrativ unterwegs gesehen habe IC sowie OOC (Ich kann mich natürlich auch irren).


    Nytek sowie Joel geben 200% für das Team. Sie setzten sich für die User ein und machen, was sie können, um das Spielerlebnis geil zu gestalten [Ticket's] . Ich möchte nicht behaupten das du nichts tuts, aber die Leistung die Nytek und Joel erbringen ist schon mehr ausschlaggebender. Und aus dem Grund bin ich #Neutral und tentiere leicht zum #Dagegen.


    Natürlich wünsche ich dir viel Glück bei deiner Bewerbung zur Moderationsleitung.
    PS: Ich weiß wir haben unsere Differenzen, aber ich würde mich auf eine Antwort freuen.


    Mit freundlichen Grüßen
    David

    Age of Clones

    AoC || Ausbilder
    AoC || Ehm. Junior Moderator
    AoC || Ehm. Event-Ausschuss
    AoC || Ehm. Eventleiter
    [R.I.P † 1.09.21 - 23.01.22]
    LIP is love. LIP is life

    2nd Airborne SMJ CT-66/2003 Exekutor

    Einmal editiert, zuletzt von David ()

  • Hey Beskar,


    erst einmal finde ich es schade, dass du deine Bewerbung zu Skywalker zurückgezogen hast, da du doch sehr deutlich gemacht hast, wie man einen Skywalker verkörpern sollte!


    Dennoch muss ich sagen, dass David bereits ein Teil meiner Meinung wiedergegeben hat. Es liegt nicht an deiner Kompetenz, die durchaus bewundernswert ist, da du diese bereits in HC:RP zeigen konntest wo du es geschafft hast Alltag, das Führen einer Einheit und das Leiten eines gesamten Servers in Einklang zu bringen, sondern halt an der Tatsache, dass ICH dich nur im RP sehe bzw. dass du keine moderativen Aufgaben wahrnimmst, in soweit ich das beurteilen kann/darf. Des Weiteren konntest du ja bereits ein Komitee/Team (Eventteam) als E-Manager leiten, wobei es, als du E-Manager geworden bist, erstmal besser wurde mit der Arbeitsmoral. Trotzdem fehlen meiner Meinung nach deine Ziele als Moderationsleitung welche durchaus für einen so relevanten Posten wichtig sind.


    Nicht desto trotz würde ich mich freuen, wenn du es wirst, denn bei Beskar weiß man, dass man in guten Händen ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alex I Bär

    "Je näher du dem Licht kommst, desto größer wird dein Schatten."


    Age of Clones Chars

    Aktive Chars

    EC LCPL Bär

    ST PFC Terra


    Ehemalige Chars

    327th ARC SMJ 72 der K-Kompanie

    ARF LCPL Shark

    HC SPC Conq

    TC LCPL Zynsch



    Einmal editiert, zuletzt von DerErklaerBaer ()

  • Hey Beskar ,


    ich kann zwar nichts krasses detailliertes schreiben, jedoch kann ich von meiner Sicht aus definitiv sagen, dass du schon seit der Steinzeit auf AOC bist :D und einfach gute Arbeit machst.


    Bist nen Klasse Kerl und hilfst so gut wie jedem, was ich zum Beispiel früher bemerkt habe, wo Shinji (Taxer) und ich die ARF geleitet haben.


    Ich gebe dir ein großes #dafür - da ich einfach weiß das du das rockst!

  • Beskar, ich mag dich wirklich, bist ein guter Mann mit viel Kompetenz und weißt was du tust. Aber könntest du dich entscheiden? Du bewirbst dich für 100te von Posten die dann kurz behälst und wieder abgibst. Ich weiß ja nicht. Es gibt so gesagt nichts was gegen dich spricht, du hast auf jeden Fall das Zeug für den Posten. Aber gehst du auch mit Elan und Engagement an die Sache ran? Oder schreibst du nur wieder eine Bewerbung auf einen Posten den du maximal 2 Monate besetzt und wieder abgibst? Keine Ahnung man. Möchtest du das ehrlich?


    Dazu kommt dass ich wenig von deiner moderativen Arbeit mitbekomme weder von Aktivität.


    #Neutral

    Hey Armure, ich hab mir etwas Zeit genommen, um auf deinen Kommentar zu antworten. Es ist schwierig heraus zu lesen, was du nun wirklich kritisieren möchtest. Auf der einen Seite sagst du, ich hätte auf jeden Fall das Zeug dafür, auf der anderen Seite bemängelst du bei mir Elan und Engagement. Und die Dauer meiner Position.


    Und hunderte Bewerbungen? Das hier ist meine 5 Bewerbung in 16 Monaten AOC, wovon ich 2 zugesprochen bekommen habe.


    Nun, ich denke, es fehlt dir vielleicht auch einfach an dem Hintergrundwissen. Was mich ziemlich erstaunt, ist, dass du bei mir Elan und Engagement kritisierst. Da würde es mich interessieren, woran du das festlegen möchtest. Gerade du müsstest noch wissen, wie viel Elan und Engagement ich damals mit in RC:RP und HC:RP gelegt habe, schließlich warst du Teil des Teams. Damals hieß es für mich nur: Morgens aufstehen, zur Arbeit, dann direkt nach Hause und HC:RP bis teilweise ein oder zwei Uhr nachts. Privatleben war da so gut wie nicht vorhanden. Ich kann mich noch gut daran erinnern, es bei dir war. Deine Motivationskurve ähnelte der einer Toblerone. Mal warst du Feuer und Flamme, dann hast du über Nacht den Glauben an das Projekt verloren.

    Am Ende standen Lauch und ich dann an einem Punkt, wo wir gesagt haben, wir können das Projekt auf diesem Niveau nicht mehr halten, weil es an der Manpower fehlte, die übrigen Aufgaben voll auszufüllen. Daher haben wir uns damals dafür entschieden, wir beenden es mit einem guten Ende für die Spieler, statt einen schleichenden Tod zu sterben. Tom könnte dir sicherlich noch von Gesprächen erzählen, sollte er sich noch dran erinnern können :)


    Danach wurde ich für das Eventmanagement vorgeschlagen und von ItsFlorian eingesetzt. Ich hab versucht mich damals in das neue Team einzufinden und Stück für Stück das Eventteam umstrukturiert und neue Regelungen verfasst und erlassen, um den Eventlern mehr als Basis zu geben, worauf sie aufbauen könnten, um Events zu besser zu gestalten oder Eventfiguren besser umzusetzen. Das sollte es den bestehenden Eventlern und Neulingen einfacher machen. Allerdings ist eines Kreativität zu fördern und auf der anderen Seite Kreativität zu fordern, in Form von Events. Ich habe damals gegen Ende meiner Zeit als Eventmanager separat dann auch die Stellvertretende Leitung über die TC dann übernommen und bin dann zu dem Entschlus gekommen, ich kann mich nicht auf beides voll konzentrieren, daher hatte ich mich dazu entschieden, meine Stelle als Eventmanager abzugeben, um mich mehr auf die TC konzentrieren zu können. Des Weiteren ist mir auch bewusst geworden, dass ich die Forderungen der SL mit dem Eventteam so nicht erfüllen konnte. Wenn man ein totes Pferd reitet, sollte man absteigen.


    Daraufhin wurde ich dann als Seniormoderator übernommen und kümmerte mich dann verstärkt um den Umbau der TC, welche nach einem Monat bereits einen deutlich besseren Ruf als noch Monate davor hatte. Dann bewarb ich mich auf die CPT Position, ich sicherte mit der FE die bereits umgesetzten Änderungen und festigte diese, mit Hilfe einiger Mitglieder schufen wir das Jaigplatoon, die alten Absprachen mit der GHC wurden wieder aufgenommen und nach einem Gespräch mit Switch 7582 setzte ich den Prozess der Verschmelzungen der ARF und Heavys in die jeweilige Haupteinheit in die Gänge und schrieb das Konzept. Doch allmählich verließ mich die IC Lust und so kam ich zu dem Entschluss mit CPT Beskar abzutreten. In Absprache mit der SL geschah das vor der Umsetzung des Einheitskonzepts, damit ein neuer CPT die Möglichkeit hat dieses Konzept in TC selber umzusetzen und eine große Aufgabe hat, um sich damit zu beweisen.


    Wie du sehen kannst, habe ich meine Ziele überwiegend umgesetzt oder ins Rollen gebracht und bin dann erst weiter gezogen. Ich denke, dass da die Zeit relativ ist.


    Ich frage mich allerdings, wie du meine moderative Arbeit einschätzen möchtest. Wenn ich Tickets bearbeite, Mapchanges mache, Eventchars betreue, User beobachte, Fehltritte verwarne oder banne, Userfragen beantworte, User liste, Mods helfe, Patrouillen unterhalte oder Zitadellen und Trainings begleite, mach ich das in der Regel einfach und schreib es nicht in den OOC Chat oder sonst wo. Klar gibt es da aktivere Moderatoren als mich, das will ich nicht sagen, ich trage aber meinen Teil zum ganzen bei. Und zusätzlich liegen bei mir auch die Stärken in anderen Bereichen, wie Personalführung und Problemerkennung und Findung von Lösungswegen.

    Official S+ Tier Role Player

    ~approved by GraveGrows~


    Official S Tier Role Player

    ~approved by Peaky~


    Ex-ARC Marschall Kommandant Cody

    7. Skykorps - 36.864 Truppen

    212. Angriffsbataillon - 576 Truppen

    Ghost Company - 144 Truppen

    Waxer & Boil - 2 Truppen mit ARF-Ausbildung

  • Hi David,


    zu einigen dieser Punkte habe ich mich schon bei Amure geäußert, daher sieh es mir nicht nach, wenn ich das jetzt nicht noch mal wiederhole.


    Nytek und Joel sind zwei einzigartige und äußerst motivierte Moderatoren und sollten auch als Vorbild für den einen oder anderen Teamler gehalten werden. Ich widerspreche dir da nicht, dass die beiden viel für den Server tun. Jeder trägt auf seine Art und Weise was zum täglichen Geschehen bei. In meinem Beitrag zu Armure habe ich mich auch schon dazu geäußert und werde das hier nicht noch mal wiederholen.


    Sollte Nytek oder Joel zur Modleitung ausgewählt werden, dann bin ich damit auch fein.


    Mit freundlichen Grüßen



    Beskar

    Official S+ Tier Role Player

    ~approved by GraveGrows~


    Official S Tier Role Player

    ~approved by Peaky~


    Ex-ARC Marschall Kommandant Cody

    7. Skykorps - 36.864 Truppen

    212. Angriffsbataillon - 576 Truppen

    Ghost Company - 144 Truppen

    Waxer & Boil - 2 Truppen mit ARF-Ausbildung

  • Moin Bärchen,


    bereits bei den vorherigen Beiträgen habe ich ja schon bereits das eine oder andere erläutert.


    Was meine Ziele angeht, kann ich dir sagen, dass ich da welche habe. Allerdings kann ich zum jetzigen noch nicht viel dazu sagen. Es soll sich erstmal zeigen, was für Aufgaben primär anstehen. Einige Ideen habe ich allerdings mal bei Lauch angesprochen.

    Official S+ Tier Role Player

    ~approved by GraveGrows~


    Official S Tier Role Player

    ~approved by Peaky~


    Ex-ARC Marschall Kommandant Cody

    7. Skykorps - 36.864 Truppen

    212. Angriffsbataillon - 576 Truppen

    Ghost Company - 144 Truppen

    Waxer & Boil - 2 Truppen mit ARF-Ausbildung

  • Am Ende standen Lauch und ich dann an einem Punkt, wo wir gesagt haben, wir können das Projekt auf diesem Niveau nicht mehr halten, weil es an der Manpower fehlte, die übrigen Aufgaben voll auszufüllen. Daher haben wir uns damals dafür entschieden, wir beenden es mit einem guten Ende für die Spieler, statt einen schleichenden Tod zu sterben. Tom könnte dir sicherlich noch von Gesprächen erzählen, sollte er sich noch dran erinnern können :)

    Ich erinnere mich nur zu gut und es war die beste Entscheidung, die in diesem Moment hätte getroffen werden können. :)