Ränge , Ausbildung , etc.

Nach einer Aktualisierung unseres Mailservers werden nun wieder viele Email-Adressen bei der Registrierung unterstützt!

  • Hallo wie geht´s denn so ?


    Meine Idee wäre es , dass einige Teammitglieder als ARC , Commander oder Captain sich um die Ausbildung von Lieutenants und Seargents kümmern.


    In der Ghost Company ist es z.B so , dass der Lieutenant nicht so oft da ist. Deswegen müssen wir öfters mit den Heavys rumlaufen und haben keinen eigenen Anführer. Ich finde so geht das Gefühl der Ghost Company kaputt. Es gibt die verschiedenen Einheiten ja nicht um sonst.


    Nachwort:

    Natürlich ist es noch eine BETA und noch nicht ganz ausgereift. Aber dennoch sind dies Punkte die man schon nach wenigen Stunden spielen bemerkt.


    Und das Feedback ist ja da um den Server zu verbessern ! :)


    Liebe Grüße

    Nathan

  • Beitrag von Fly | Nathan ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Naja es bringt dir nichts wenn du gute Führungseigenschaften hast aber nicht weißt wie du deine Truppen befehligst.

    Disagree. Man muss halt die Leute rausfiltern, es geht um die Person bei solchen Beförderung. Nicht um das Theoretische Wissen. Es verlangt Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Disziplin und Kreativität. Wenn die Leute zwar wissen wie man es richtig macht, aber die Eigenschaften nicht haben um das Wissen umzusetzen. Besispielsweise , wenn ein LT die Fortbildung bestanden hat aber sehr schüchtern ist, dumme Befehle gibt oder sich nicht klar ausdrückt, dann tanzen ihm die Leute auf der Nase rum. Dann schießt man sich einfach ins eigene Bein. Ich habe viel Erfahrung in GMOD Clone Wars RP und auch viel in hohen Positionen. Ich spreche aus Erfahrung, glaub mir. Das was du hier vorschlägst ist nicht die Lösung des Problems, sonder die Erschaffung eines ,bzw. vielen weiteren.

  • Disagree. Man muss halt die Leute rausfiltern, es geht um die Person bei solchen Beförderung. Nicht um das Theoretische Wissen. Es verlangt Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Disziplin und Kreativität. Wenn die Leute zwar wissen wie man es richtig macht, aber die Eigenschaften nicht haben um das Wissen umzusetzen. Besispielsweise , wenn ein LT die Fortbildung bestanden hat aber sehr schüchtern ist, dumme Befehle gibt oder sich nicht klar ausdrückt, dann tanzen ihm die Leute auf der Nase rum. Dann schießt man sich einfach ins eigene Bein. Ich habe viel Erfahrung in GMOD Clone Wars RP und auch viel in hohen Positionen. Ich spreche aus Erfahrung, glaub mir. Das was du hier vorschlägst ist nicht die Lösung des Problems, sonder die Erschaffung eines ,bzw. vielen weiteren.

    Du fängst mir langsam an zu gefallen bis jetzt so gut wie immer die gleiche meinung gehabt ;)

  • Der Grund warum du hier nach einer Lösungs suchst, ist natürlich absolut richtig.

    In der Ghost Company ist es z.B so , dass der Lieutenant nicht so oft da ist. Deswegen müssen wir öfters mit den Heavys rumlaufen und haben keinen eigenen Anführer. Ich finde so geht das Gefühl der Ghost Company kaputt.

    Hier stimme ich dir absolut zu. Dennoch ist das nicht die Lösung.

  • Disagree. Man muss halt die Leute rausfiltern, es geht um die Person bei solchen Beförderung. Nicht um das Theoretische Wissen. Es verlangt Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Disziplin und Kreativität. Wenn die Leute zwar wissen wie man es richtig macht, aber die Eigenschaften nicht haben um das Wissen umzusetzen. Besispielsweise , wenn ein LT die Fortbildung bestanden hat aber sehr schüchtern ist, dumme Befehle gibt oder sich nicht klar ausdrückt, dann tanzen ihm die Leute auf der Nase rum. Dann schießt man sich einfach ins eigene Bein. Ich habe viel Erfahrung in GMOD Clone Wars RP und auch viel in hohen Positionen. Ich spreche aus Erfahrung, glaub mir. Das was du hier vorschlägst ist nicht die Lösung des Problems, sonder die Erschaffung eines ,bzw. vielen weiteren.

    Ich meinte doch dass man sowohl die Persönlichkeit als auch das Wissen haben muss. Und da kannst du mir nicht widersprechen.

  • Also klar ist es wichtig das die Leute in Führungspositionen eine ausbildung bekommen falls dies nötig sein sollte. Aber um zu bestimmen wer in eine solche Position kommt sollten nicht irgenwelche leute ggf. sogar Rdm ausgesucht werden und auf gedei und verderb dazu ausgebildet werden.


    Wer eine Gewisse grundeignung für Führungspositionen hat wird sich wärend der Einsätze und Trainings herauskristalisieren.

    Und dehnen kann man dann noch den Gewissen feinschliff geben ;) .


    Aber das ist nur meine Meinung.

  • Absolut der gleichen Meinung

  • Wir sollten meiner Meinung nach den Einheitsleitern der jeweiligen Einheiten alles, was Einheitsintern ist, überlassen. Wenn sich die Spielerschaft aber ein einheitliches System zwischen den einzelnen EInheiten bevorzugt kann man sich das natürlich überlegen.

  • Cem

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt.
  • Cem

    Hat das Thema geschlossen.